Patientin bei der Dialyse

Dialysequalität

Seit Juni 2006 sind alle privaten Dialyseeinrichtungen gesetzlich dazu verpflichtet, sich an die „Richtlinie zur Dialysequalität“ zu halten. Alle Zentren der DELTA-Gruppe weisen nicht nur die geforderte Dialysequalitätt nach, indem sie die Schlüsseldaten der Dialysebehandlung regelmäßig an die regionalen Kassenärrztlichen Vereinigungen berichten, sondern haben weiterreichende, darüber hinaus gehende Qualtiätsstandards in allen angeschlossenen Dialysezentren etabliert.

Patientin bei der Dialyse

Patientennähe

Wir nehmen uns für jeden unserer Dialysepatienten die nötige Zeit und Ruhe. Ein ausreichender Patientenschlüssel garantiert dabei das Erbringen von Behandlungen auf höchstem Niveau. Darüber hinaus bieten wir auch weitere Leistungen außerhalb des Leistungsspektrums der GKV an, wie etwa Sporttherapien, um eine vollumfängliche Pflegedienstleistung zu erbringen.

modernste Geräte

Modernste Technik

Da wir uns stets an den neusten technologischen Entwicklungen und medizinischen Standards orientieren, verfügen wir über modernste Geräte und Materialien zur medizinischen Behandlung unserer Patienten. Technischer Fortschritt bedeutet für uns allerdings auch ökologische Verantwortung, welcher wir u.a. mittels papierloser Dokumentation sowie ressourcensparender Konzentrat- und Osmosetechnologie Rechnung tragen.

Dialyseraum

Effizienz

Dank unserer mittelständischen Strukturen können wir auf große Konzernreports verzichten und uns dafür auf unsere einzelnen Standorte und deren Besonderheiten fokussieren. Wir ermöglichen somit kurze und unkomplizierte Entscheidungswege, welche die Effizienz eines Dialysezentrums steigern und sicherstellen.

Patientengespräch

Vertrauen

Patienten und Mitarbeiter haben ein feines Gespür für Veränderungen. Daher ist es wichtig, das über viele Jahre aufgebaute Vertrauen in Ihre Einrichtung und die Loyalität von Patienten und Mitarbeitern zu stärken. Dadurch wird Ihre Leistungsfähigkeit nicht nur erhalten, sondern durch die Einbringung in die DELTA Gruppe auf zukunftssichere Säulen gestellt.

Sascha Hardt
Sascha Hardt
Pflegedienstleiter des Nierenzentrums Leverkusen

„Als Pflegedienstleiter eines Dialysezentrums bin ich dafür verantwortlich, dass unsere Patienten bestmöglich versorgt werden und sich bei uns wohlfühlen. Dieser Erwartung werden wir gerecht, indem wir unseren Mitarbeitern ausreichend Ressourcen zur Verfügung stellen, welche sie in medizinische Tätigkeiten investieren können. So können wir langfristig höchste Dialysequalität garantieren. Wir sind deshalb froh, mit der DELTA einen Dialysepartner an unserer Seite zu haben, welcher uns genau dabei unterstützt.“